Neben den theoretischen oder akademischen Veranstaltungen wie Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen freuen wir uns, Autor*innen, Schauspieler*innen und Musiker*innen für das fclr2016 gewinnen zu können und präsentieren Euch hier ein bisschen stolz folgende Veranstaltungen:


Mittwoch, 18. Mai:

20.00 Uhr / Café Museum / Multimediale Lesung / kostenlos, aber nicht umsonst

Mutlu Ergün-Hamaz / Autor, Pädagoge, Sozialforscher und Performer / Berlin

liest:

„Kara Günlük. Die Geheimen Tagebücher des Sesperado“

mehr Infos


Dienstag, 24. Mai:

20.30 Uhr / Einlass 20.00 Uhr / HS10 (Audimax) / Filmvorführung

In Kooperation mit dem UniKino bringen wir Euch den Film “Die Farbe Lila” auf die Leinwand. Der Film von Steven Spielberg zeigt am Beispiel der jungen Cecile (Whoopie Goldberg) eine grausame Alltagsrealität Schwarzer Frauen in den USA Anfang des 20. Jahrhunderts.

Mit kurzer Einführung von Daniel Rurländer.

mehr Infos zum Film


Weitere Infos folgen … regelmäßig reinschauen lohnt sich!

team:fclr2016